Schmarren kosten im Hotel in Neustift
Beitrag vom 5. Oktober 2017

Herbstlich pikanter Schmarrn

Da wir gerade unser alljährliches Schmarrenfest in Neustift feiern gibt es heute ein herbstlich pikantes Schmarrenrezept aus dem Hotel von mir. Die Zubereitung ist ganz leicht und das Ergebnis schmeckt richtig lecker.

Zutaten:

100 gr. Pfifferlinge/Steinpilze
50 gr. Kaminwurzen vom Hirsch /geräucherte Hartwurst vom Hirsch
2 Jungzwiebel
100 gr. Bergkäse
250 gr. Mehl glatt
3 Eier
200 gr. Milch
Prise Salz
50 gr. Butter

So wird's gemacht:

Mehl. Milch, Salz zum einem geschmeidigen Teig verrühren, Eier vorsichtig unterheben.

In der Zwischenzeit Pfifferlinge Kaminwurzen, Jungzwiebel klein schneiden und in Butter anschwitzen, Bergkäse grob reiben, auf einem beschichteten Blech kleine Häufchen machen und bei 160 Grad für ca. 10 Min ins Backrohr bis der Käse kross gebacken ist, auskühlen lassen und in kleine Stücke zerbrechen.

Pilze, Kaminwurzen, Jungzwiebel unter den Teig rühren, Butter in einer Pfanne zergehen lassen, Teig in die Pfanne geben und mit einem Deckel zudecken, ca. 10 Minuten backen, umdrehen nochmals kurz backen und dann in Stücke zerreißen, auf einem Teller anrichten und mit den Bergkäsechips bestreuen.

Ich wünsche gutes Gelingen. Euer Matthias vom Hotel Erika.
Ihrem Lifestyle Hotel in Neustift.

Über den Autor

Matthias Müller
Ist Chef und gleichzeitig Küchenchef im Hotel Erika. Bekocht und begeistert seine Gäste seit vielen Jahren mit Köstlichkeiten. Er ist außerdem begeisterter Mountainbiker und begleitet seine Gäste wöchentlich auf einer Tour in die Bergwelt des Stubaitals.
Das sagen unsere Gäste
Hotels mit Hotelbewertungen bei HolidayCheck
Weitere Gästemeinungen