Beitrag vom 24. September 2018

Rezept eines Original Wiener Kaiserschmarrens

Passend zum Stubaier Herbst mit seinem Highlight – dem beliebten Schmarrenfest – präsentiert Hotel- & Küchenchef Matthias vom ERIKA, unserem LifeStyle Hotel Neustift im Stubaital, sein Lieblingsrezept eines originalen Wiener Kaiserschmarrens.

 

Zutaten:

  • 125 g glattes Mehl, 1/4 l Milch, 1/2 Vanillin, Orangenschale, Zitronenschale & 1 Pr. Salz
  • 2 Eier , 20 g Kristallzucker, 20 g Butter & 20 g Rosinen
  • 20 g Kristallzucker & 2 EL Rum

Zubereitung:

  • Rühren Sie die Milch zusammen mit Mehl, Vanillin, Salz, Orangen- & Zitronenschale in einer Schüssel glatt.
  • Trennen Sie die Eier, schlagen Sie das Eiklar mit dem Zucker zu cremigem Schnee und heben Sie diesen mit dem Dotter unter die Milchmischung.
  • Erhitzen Sie die Butter in einer Pfanne auf Stufe 8 (Induktion), geben Sie den Teig hinzu (ca. 1 cm dick), bestreuen Sie diesen mit Rosinen, wenden Sie den Teig, sobald er unten goldbraun ist, reduzieren Sie die Hitze auf Stufe 4 und decken Sie die Pfanne mit dem Deckel ab.
  • Sobald der Schmarren goldbraun gebacken ist, zerpflücken Sie diesen, geben Sie den restlichen Zucker in die Pfanne, bis dieser karamellisiert und löschen Sie mit Rum ab.
  • Die Schmarrenstücke darin wenden und servieren.

Wir vom LifeStyle Hotel Neustift im Stubaital wünschen Ihnen viel Spaß beim Nachkochen!

Über den Autor

Matthias Müller
Ist Chef und gleichzeitig Küchenchef im Hotel Erika. Bekocht und begeistert seine Gäste seit vielen Jahren mit Köstlichkeiten. Er ist außerdem begeisterter Mountainbiker und begleitet seine Gäste wöchentlich auf einer Tour in die Bergwelt des Stubaitals.
Das sagen unsere Gäste
Hotels mit Hotelbewertungen bei HolidayCheck
Weitere Gästemeinungen