Beitrag vom 15. März 2019

Erika´s Osterzopf

Zubereitungszeit: 45 min

 

Zutaten:

  • 250 ml Vollmilch
  • 2 Päckchen Trockenhefe
  • 75 g Zucker
  • 2 frische Freilandeier vom Bauern
  • 75 g weiche Butter (in Würfel geschnitten)
  • 500 g Weizenmehl glatt
  • ½ Teelöffel Salz
  • Ei zum Bestreichen
  • Mandelplättchen zum Bestreuen

Zubereitung:

Erwärmen Sie die Milch und geben Sie diese anschließend zusammen mit den oben genannten Zutaten in eine Schüssel.
Rühren Sie des Weiteren alle Zutaten mit einem Knethaken zu einem glatten Teig. Dabei würden wir die Verwendung eines Rührgerätes empfehlen.

Nun den weichen Teig mit einem Tuch abgedeckt und an einem warmen Ort ca. 1 Stunde ruhen lassen. Der Teig wird dabei sein Volumen verdreifachen. Nun diesen nochmals durchkneten und für 12 Stunden im Kühlschrank bei 4-5 °C rasten lassen.

Am nächsten Morgen den Teig nochmals mit den Händen durchkneten, in 3 gleich große Stücke zerteilen und auf einer bemehlten Fläche zu 3 Strängen rollen. Diese nochmals für 30 min gehen lassen. Dabei empfehlen wir vom Erika, dem Hotel Neustift, den Teig nochmals mit einem trockenen Tuch abzudecken.

Sobald die Stränge wieder an Volumen gewonnen haben, wird der Zopf geflochten, sowie mit Ei bestrichen und für 30 min bei Raumtemperatur stehen gelassen.

Bevor Sie den Zopf für 40 min im vorgeheizten Rohr (180 °C) backen lassen, bestreichen Sie diesen nochmals mit Ei und bestreuen Sie den Osterzopf mit den Mandeln.

Wir vom Erika, dem Hotel Neustift wünschen Ihnen gutes Gelingen! Lassen Sie sich den Osterzopf schmecken!

Über den Autor

Matthias Müller
Ist Chef und gleichzeitig Küchenchef im Hotel Erika. Bekocht und begeistert seine Gäste seit vielen Jahren mit kulinarischen Genüssen. Er ist außerdem begeisterter Mountainbiker und Skifahrer und nützt jede Gelegenheit für eine Tour in der Stubaier Bergwelt.

Schreibe einen Kommentar

Das sagen unsere Gäste
Hotels mit Hotelbewertungen bei HolidayCheck
Weitere Gästemeinungen